Konzert 2018

 MGD bi de Lüt

Liebe Freunde der Musikgesellschaft Dürrenäsch («MGD»)
Mit «SRF bi de Lüt» geht Schweizer Radio und Fernsehen
raus aus den Studios hin zu den Menschen in den Dörfern
der Schweiz. «SRF bi de Lüt» steht für schweizerische Unterhaltung
für die ganze Familie und zeigt die Volkskultur
in ihrer ganzen Vielfalt – von Brauchtum und Tradition
bis hin zur gelebten Alltagskultur einer zeitgenössischen
Schweiz.
Genau dies bietet auch die Musikgesellschaft Dürrenäsch
an ihrem diesjährigen Jahreskonzert: Unter dem Titel
«MGD bi de Lüt» gehen die Musikanten und ihr Dirigent
Erwin Schnider raus aus dem Probelokal, hin zu den
Menschen in Dürrenäsch. Traditionelle Schweizer Melodien
wie «s Vreneli ab em Guggisberg», grosse Schweizer
Namen wie Mani Matter, Polo Hofer und Peter Reber, aber
auch moderner Schweizer Pop stehen auf dem Programm.
Die MGD erzählt Ihnen Geschichten aus der Schweiz und
schenkt Ihnen einen Abend Heimatgefühl. Und wer weiss,
vielleicht schaut ja auch Nik Hartmann vorbei?
Ganz bestimmt mit dabei ist das Blechbläserensemble
Furioso der Musikschule, welches unter der Leitung von
Lukas Scherrer den Unterhaltungsabend eröffnet.


Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüssen! Ihre «MGD»