MG Dürrenäsch

Kinderkonzert 2019

8. März 2019, Turnhalle Dürrenäsch

Kinderkonzert der Musikgesellschaft Dürrenäsch (MGD) feat. «Furioso»

Freunde der Blasmusik haben Grund zur Freude: Es steht gut um den musikalischen Nachwuchs in Dürrenäsch. Sehr gut. Das hat die MGD mit ihrem Kinderkonzert am vergangenen Freitagabend in der Turnhalle Dürrenäsch eindrücklich bewiesen. Nicht nur die Zuschauerränge waren mit vielen kleinen (und einigen grossen) Zuhörern sehr gut besetzt. Auch auf Seite der Musizierenden überwiegten die Jahrgänge des neuen Jahrtausends.

 

Dem Namen entsprechend war das traditionelle Dürrenäscher Kinderkonzert schon immer ein Konzert für Kinder. Auch in diesem Jahr hat die MGD für die zahlreichen jungen Besucher etwa mit «079» von Lo & Leduc sowie zwei Klassikern von Polo Hofer, «Kiosk» und «Giggerig», Musikstücke ausgewählt, welche die Jungen aus dem Radio oder der Schule kennen. Für die Eltern, Grosseltern, Göttis und Tanten gab es von den Musikanten als Dankeschön fürs Mitkommen «ein Schnaps» (ein Cornet Trio). Zwischen den kurzweiligen Darbietungen stellte der Dirigent Erwin Schnyder dem Publikum die einzelnen Musikinstrumente der Brass Band vor, welche die Kinder im Anschluss ans Konzert genauer ansehen und gar selbst ausprobieren durften.

Das Kinderkonzert war aber nicht nur ein Konzert für, sondern auch von Kindern: In den Rängen der MGD sassen gleich vier junge Musikanten, welche zum ersten Mal ein Konzert in einer Brass Band spielten und den Altersdurschnitt erheblich senkten. Einen grosser Auftritt hatte zudem das Blechbläserensemble «Furioso» der Musikschulen Seon und Dürrenäsch: 16 Schüler (!) im Alter von 8 bis 14 Jahren beeindruckten mit ihrer grossen Spielfreude und ihrem Können und sorgten mit bekannten Stücken wie «Eye oft the Tiger», «Troika» und «The Final Countdown» für wippende Köpfe, breites Grinsen und gute Stimmung bei den Zuhörern. Obwohl erst 3 Jahre alt, ist das Ensemble unter der Leitung von Lukas Scherrer bereits äusserst erfolgreich und hat regelmässige Auftritte. Als nächstes kann man das «Furioso» am Dürrenäscher Jugendfest (10. – 12. Mai 2019) sowie am Aargauer Jugendmusiktag in Möriken-Wildegg (30. Juni 2019) hören und sehen.

Damit die jungen Blechbläser an ihren Auftritten künftig einheitlich gekleidet sind, wird der vollständige Erlös des Kinderkonzerts für den Kauf von «Furioso»-Shirts verwendet. Die Musikschüler werden von der MGD auch sonst grosszügig unterstützt: Der Verein stellt das Blasmusikinstrument zur Verfügung und übernimmt einen Teil des Elternbeitrags an den Instrumentalunterricht.

Fotos – auch vom Kinderkonzert – finden sich unter Bilder

Bilder


Zurück
erstellt am 20.02.2019, 20:08